Augenlasern beim Testsieger

Über 500.000 Augen-Behandlungen in 25 Jahren

  • schmerzfreie, minimalinvasive Methode
  • sogar bei trockenen Augen möglich
  • schnelle Erholung, sofort scharf sehen

Wir informieren Sie schnell und unverbindlich

Vorname *
Nachname *
Telefon *
E-Mail *
Klinik *
Altersgruppe*
Rückruf Termin
Im Zeitraum


* Pflichtfelder

1.Platz EuroEyes Testsieger Augenlaser-Kliniken

Service-Champions: EuroEyes Nr. 1 der Augenlaser-Kliniken

Top Mediziner 2017 Refraktive Chirugie & Katarakt

Innovationen und Spitzentechnologie

Mit dem Einsatz modernster Spitzentechnologie hat EuroEyes weltweit die meisten Multifokallinsen implantiert

Sicherheit und Qualität

EuroEyes AugenLaserZentren sind nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert

Erfahrene Top Ärzte

Focus empfiehlt erneut EuroEyes Ärzte in Deutschlands renommierter Top Mediziner Ärzteliste 2017

Kompetenz und Langzeiterfahrung

500.000 zufriedene Patienten in den letzten 25 Jahren

ReLEx smile Behandlung – die sanfte Form des Augenlaserns (sicheres Lasern ohne Narbe)

Die ReLEx smile-Behandlung ist eine innovative Augenlaserbehandlung, die schonender ist als alle andere Verfahren: Normalerweise muss der Chirurg mit einem Skalpell oder Laser die Hornhaut großflächig öffnen, um die Korrektur der Fehlsichtigkeit vorzunehmen. Beim ReLEx smile-Verfahren ist das nicht mehr notwendig. Denn hier findet die Korrektur der Fehlsichtigkeit mit einer 3D-Augenlaserbehandlung im Innern der Hornhaut statt. Für den Patienten bedeutet dieses Verfahren viel mehr Komfort und Sicherheit.

Schnellere Heilung, geringeres Komplikationsrisiko

Die ReLEx smile-Behandlung ist eine innovative Augenlaserbehandlung, die schonender ist als alle andere Verfahren: Normalerweise muss der Chirurg mit einem Skalpell oder Laser die Hornhaut großflächig öffnen, um die Korrektur der Fehlsichtigkeit vorzunehmen. Beim ReLEx smile-Verfahren ist das nicht mehr notwendig. Denn hier findet die Korrektur der Fehlsichtigkeit mit einer 3D-Augenlaserbehandlung im Innern der Hornhaut statt. Für den Patienten bedeutet dieses Verfahren viel mehr Komfort und Sicherheit.

Wie funktioniert die ReLEx smile Behandlung?

1. Anlegen des Lentikels und des Einschnitts

Mit dem VisuMax werden zunächst in einem Schritt ein refraktives Lentikel sowie eine kleine Inzision von maximal vier Millimetern in der intakten Hornhaut angelegt, wobei dies nahezu unabhängig von den Umgebungsbedingungen und von der Hornhautbeschaffenheit erfolgen kann.

2. Entnahme des Lentikels

Im zweiten Schritt wird das Lentikel durch die angelegte Inzision entnommen. Da kein Flap geschnitten wird, handelt es sich nur um einen minimalen Eingriff in die Biomechanik der Hornhaut.

3. Rehabilitation

Durch die Entnahme des Lentikels verändert sich die Hornhaut so, dass die gewünschte Refraktionsänderung erzielt wird.

Die Vorteile der ReLEx smile Behandlung im Überblick

  • nur ein Behandlungsschritt
  • schonendes, minimalinvasives Verfahren
  • Verzicht auf das Aufklappen der Hornhaut (Flap)
  • praktisch schmerzfrei während des Eingriffs und danach
  • komplette Behandlung ausschließlich mit Femtosekunden-Laser (All-Femto)
  • sehr gute Vorhersagbarkeit der Resultate auch bei starker Kurzsichtigkeit
  • kein Sehausfall während der Behandlung
  • schnelle Stabilisierung der Sehschärfe

Die Vorteile der ReLEx Behandlung im Vergleich zur Femto-LASIK im Überblick:

ReLEx Behandlung mit VisuMax

  • Eingriff ohne Flap möglich
  • geringere Belastung der Hornhaut
  • Lentikelpräparation erfolgt in der intakten Hornhaut
  • kein Gerätewechsel erforderlich
  • geringere Nebenwirkungs- und Komplikationsrisiken
  • kurze Behandlungsdauer und schneller Heilungsprozess

Flap-Präparation mit Femto-Laser

  • ca. 20 mm langer Seitenschnitt bei der Flap-Präparation erforderlich
  • längere Behandlungsdauer
  • längerer Heilungsprozess aufgrund des größeren Eingriffs
  • Gerätewechsel nach der Flap-Präparation notwendig
  • mehr durchtrennte Hornhautnerven
  • größeres Risiko von Störungen des Tränenflusses und trockenen Augen

Sicherheit und Präzision mit dem Femtosekundenlaser

Die Femto-LASIK ist die Weiterentwicklung der klassischen LASIK und setzt sich den Begriffen Femtosekundenlaser und LASIK zusammen. Um eine Fehlsichtigkeit mit einer Augenlaser-Behandlung korrigieren zu können, muss zuvor ein kleines Hornhautdeckelchen (Flap) geschaffen werden. Die Präparation dieses Flaps erfolgt bei der klassischen LASIK mit einem Mikromesser. Bei der Femto-LASIK wird dafür der Femtosekundenlaser verwendet: das derzeit technologisch sicherste und präziseste Verfahren. Daher sollten Sie sich bei der Wahl einer Klinik immer vergewissern, dass bei der Augenlaserbehandlung ein Femtosekundenlaser eingesetzt wird.

Wie funktioniert die Femto-LASIK?

Femtosekundenlaser

Im ersten Schritt wird die Hornhautlamelle, auch Flap genannt, mit dem Femtosekundenlaser gewebeschonend, gleichmäßig und sicher präpariert.

Excimer Laser

Dann wird der Flap aufgeklappt. Der Excimer Laser trägt Tausendstel mm (Mikrometer µm) ab. Durch diese Modellierung der Hornhaut wird die Fehlsichtigkeit korrigiert.

Rehabilitation

Nach dem Laserabtrag wird der Flap wieder zurückgelegt. Er haftet durch innere Bindungskräfte von selbst wieder an und schützt wie ein körpereigenes Pflaster.

Die Vorteile der Femto-LASIK Behandlung im Überblick

  • Minimierung von Schnittkomplikationen durch Flap-Präparation mit dem Femtosekundenlaser
  • Mehr Sicherheit und höhere Präzision
  • Insgesamt weniger Belastung für das Auge
  • Schnellere Rehabilitation
  • Behandlung bei höherer Fehlsichtigkeit möglich
  • Behandlung bei geringerer Hornhautdicke möglich
  • Freiheit von Brille und Kontaktlinsen
  • Korrektur beider Augen an einem Tag (Gesamtdauer ca. 25 Minuten)
  • Tropfbetäubung ohne Injektion
  • Schmerzfreier Eingriff mit Tropfbetäubung
  • Ambulanter Eingriff ohne Augenverband
  • Arbeitsfähig nach 2-3 Tage

eeLASIK – wie für Ihre Augen gemacht

Die eeLASIK (EuroEyes LASIK) ist eine der modernsten Behandlungen unter den Augenlaserverfahren. Jedes Auge hat einzigartige Eigenschaften, wie ein genetischer Fingerabdruck. Diese werden bei der eeLASIK berücksichtigt. Dabei kombiniert EuroEyes zwei der fortschrittlichsten und exaktesten Technologien: die Femto-LASIK und die Wellenfront-Analyse mittels iDesign. Mit dieser sicheren Methode kann EuroEyes Ihre Fehlsichtigkeit ganz individuell korrigieren und Ihnen zu einer hervorragenden Sehqualität verhelfen.

Wie funktioniert die eeLASIK?

Wellenfront-Analyse mittels iDesign

Damit wird die individuelle Beschaffenheit der Hornhaut ermittelt. Gemessen wird die exakte Brechkraft des Auges an über 1.250 Punkten. Die Messewerte werden in einer personalisierten 3D Grafik aufgezeichnet.

Femtosekundenlaser

Die Hornhautlamelle (Flap) wird mit dem Femtosekundenlaser präpariert. Der Laser wird für jedes Auge ganz individuell eingestellt und arbeitet gewebeschonend, hochpräzise und gleichmäßig.

Excimer Laser

Auf Basis der Wellenfront-Analyse-Daten – dem Fingerabdruck des Auges – startet der Excimer Laser die maßgefertigte Korrektur der Fehlsichtigkeit und modelliert die Hornhaut.

Rehabilitation

Anschließend wird der Flap wieder zurückgeklappt. Er haftet durch innere Bindungskräfte von selbst wieder an und schützt wie ein körpereigenes Pflaster.

Die Vorteile der eeLASIK Behandlung im Überblick

  • Die maßgeschneiderte Behandlung unter den Augenlasermethoden
  • Berücksichtigung der ganz spezifischen Augenmerkmale
  • Fehlsichtigkeitskorrektur so exakt, wie durch Brille und Kontaktlinsen kaum möglich
  • Verbesserung der Sehqualität insgesamt: bessere Sehschärfe, besseres Kontrastsehen und ein besseres Nachtsehen
  • Behandlung bei höheren Fehlsichtigkeiten und geringerer Hornhautdicke möglich
  • Freiheit von Brille und Kontaktlinsen
  • Korrektur beider Augen an einem Tag, Gesamtdauer ca. 25 Min.
  • Tropfbetäubung ohne Injektion
  • Schmerzfreier Eingriff mit schneller Rehabilitation
  • Ambulante Operation ohne Verband
  • Arbeitsfähig nach 2 – 3 Tagen

Wellenfront-Analyse – mit dem “iDesign” Diagnose-Gerät

Mit Hilfe der Aberrometer-/Wellenfront Technologie können die individuellen Merkmale des Auges oder genetische Fingerabdruck des Auges exakt ermittelt werden. Ein Aberrometer misst die Brechkraft des Auges – und damit auch bestehende Unregelmäßigkeiten, die Abbildungsfehler erzeugen – an mehreren hundert Punkten. EuroEyes setzt mit dem iDesign Diagnose-Gerät die neuste und fortschrittlichste Aberrometrie Technologie in diesem Bereich ein.
Im Gegensatz zu den vorherigen Geräten misst das iDesign Aberrometer die Brechkraft des Auges an insgesamt 1.250 Punkten. Alle Messwerte werden grafisch aufgezeichnet. Erstellt wird so eine Art dreidimensionale, personalisierte Landkarte die für jeden Punkt des Auges die Brechkraft exakt angibt.
Anhand dieses „genetischen Fingerabdruck des Auges“ kann der Laser eine personenbezogene, individualisierte Behandlung durchführen. So werden die Fehlsichtigkeiten des gesamten Auges so genau korrigiert, wie es durch Brille oder Kontaktlinsen kaum möglich ist.
Mit einer einfachen Brillenglasbestimmung können diese Abbildungsfehler weder erfasst noch korrigiert werden. Da eine klassische LASIK auf einer Brillenglasbestimmung basiert, können zusätzliche Abbildungsfehler mit dieser Behandlungsmethode nicht korrigiert werden. Einer der Gründe weshalb EuroEyes seit einigen Jahren diese Art der Behandlung nicht mehr durchführt.

Die Vorteile der Wellenfront-Analyse

Bei der wellenfront-gestützten-LASIK/eeLASIK werden alle bei der Aberrometrie gewonnenen Daten individuell berücksichtigt: Aus der Wellenfront-Landkarte lässt sich genau ableiten, an welchem Bereich der Hornhaut wie viel Gewebe abgetragen bzw. gelasert werden muss. So korrigiert EuroEyes nicht nur Ihre Fehlsichtigkeit, sondern verbessert Ihre Sehqualität durch den Ausgleich Ihrer Aberrationen.Der Einsatz dieses revolutionären Verfahrens in Kombination mit der am weitesten entwickelten Technologie, bietet den EuroEyes Patienten folgende Behandlungsvorteile:
  • Bessere Sehqualität
  • Ausgleich der Abbildungsfehler (Aberrationen)
  • Bessere Sehschärfe
  • Bessere Kontrastsehen
  • Besseres Nachtsehen
  • Korrektur komplizierter Fehlsichtigkeiten

Sie haben noch Fragen?

Jetzt unverbindlich informieren.